Manuela Stangner Fotografie

  • Manuela_Stangner_Fotografie_3
  • Manuela_Stangner_Fotografie_2
  • Manuela_Stangner_Fotografie_20
  • Manuela_Stangner_Fotografie_4
  • Manuela_Stangner_Fotografie_5
  • Manuela_Stangner_Fotografie_6
  • Manuela_Stangner_Fotografie_7
  • Manuela_Stangner_Fotografie_8
  • Manuela_Stangner_Fotografie_9
  • Manuela_Stangner_Fotografie_10
  • Manuela_Stangner_Fotografie_11
  • Manuela_Stangner_Fotografie_12
  • Manuela_Stangner_Fotografie_13
  • Manuela_Stangner_Fotografie_14
  • Manuela_Stangner_Fotografie_15
  • Manuela_Stangner_Fotografie_16
  • Manuela_Stangner_Fotografie_17
  • Manuela_Stangner_Fotografie_18
  • Manuela_Stangner_Fotografie_19

Fotograf Kategorie: Fotografen

  • Profil

    Mein Name ist Manuela Stangner und ich bin eine 33 Jahre alte, lebenslustige Frau.
    Zu Beginn des Jahres 2015 habe ich mich dazu entschlossen, mein Hobby künftig nebenberuflich auszuüben und habe diese Entscheidung glücklicherweise bis heute nicht bereut. Bisher war ich überwiegend im gesamten Rhein-Sieg-Kreis tätig, bin aber selbstverständlich auch gerne bereit etwas weiter zu fahren um eine Hochzeit fotografisch begleiten zu können.
    Die Fotografie bereichert mein Leben ungemein. Ich liebe es, in die strahlenden Gesichter verliebter Paare zu sehen und sie an ihrem großen Tag begleiten zu dürfen.
    Begonnen mit dem „Getting Ready“, was schon so viele tolle Momente bereithält, die es festzuhalten gilt. Das Anlegen des Schmucks, welcher voller wichtiger Bedeutungen und Erinnerungen ist. Die stolze und gerührte Mama, die voller Hingabe beim Anziehen des Brautkleides hilft. Nicht zu vergessen der Schleier, welcher liebevoll angesteckt wird. Und zuletzt das Anziehen des perfekten Schuhes, der wie in Brüder Grimm‘s Märchen „Aschenputtel“ für die Füße der Braut gemacht ist…

    Gleich im Anschluss mache ich mich auf den Weg zum Ort der Trauung. In der Regel ist es traditionell die Kirche, aber immer mehr Paare entscheiden sich auch bewusst für eine freie Trauzeremonie.
    Auch hier erwarten mich wieder viele schöne Momente, die ich unbedingt festhalten möchte. Den nervösen Bräutigam, der noch ein paar Worte mit seinem Trauzeugen wechselt. Die Hochzeitsgäste, die ihre Plätze einnehmen und schon gespannt Richtung Kircheneingang schauen. Aber auch die liebevoll hergerichtete Dekoration der Kirchenbänke und die Liederhefte werden gewürdigt. Wenn die Glocken zu läuten beginnen, die Braut glücklich aus dem Hochzeitswagen steigt und stolz auf die Kirche zugeht. Und dann ist er da! Der bezaubernde Moment des „First Look“. Der Bräutigam sieht seine wunderschöne Braut zum ersten Mal in dem gigantischen „Look“ als Braut und ist zu Tränen gerührt.

    Es gibt so viele Möglichkeiten, den Tag der Hochzeit wunderschön zu gestalten. Gerne bin ich auch beratend für Sie tätig und gebe im Rahmen eines Vorgesprächs wertvolle Hinweise und Ratschläge, die aus meiner langjährigen Erfahrung resultieren.
    Ich würde mich freuen, Sie an Ihrem großen Tag begleiten zu dürfen und all die emotionalen Momente authentisch zu verewigen.

    „Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können“. Dieses Zitat von dem deutschen Schriftsteller, Jean Paul, fasst genau

  • Fotos
  • Karte

    Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Bewertungen

    Schreibe eine Bewertung

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.